Ausbildungsplatzangebote

Bitte bachten Sie: Wir übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Firmenseiten und verweisen an dieser Stelle ausdrücklich auf den Haftungsausschluss in unserem Impressum.

 

Jobsterne

Deutschlands größter Jobmarkt für Hotellerie und Gastronomie



Klicken Sie auf das jobsterne-Logo und finden Sie ein Jobangebot in Ihrer Region!

 

Weitere hilfreiche Links:

Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (AHGZ)
Das Karriereportal der AHGZ
Die Community für Hotellerie und Gastronomie

 

20. Januar 2017

 

Wir bilden aus in folgenden Bereichen:

 

Altenpflegehelfer/ Altenpflegehelferin

 

Dauer: 1 Jahr

Voraussetzung: Hauptschulabschluss oder vergleichbarer Schulabschluss

Ausbildungsbeginn: April 2017 oder September 2017

 

 

Examinierter Altenpfleger / Examinierte Altenpflegerin

 

Dauer: 3 Jahre

Voraussetzung: Realschulabschluss oder vergleichbarer Schulabschluss Ausbildungsbeginn: September 2017

 

Wir sind eine privat geführte Pflegeeinrichtung mit 56 Betten. Der Ausbildungsbetrieb ist in Waldkappel.

 

Kontakt:

Andrea Breuer

Assistenz des Einrichtungsleiters

Seniorenzentrum Waldkappel

Im Schemmerfeld 2

37284 Waldkappel

Tel: 05656-4432

Fax: 05656-329

E-Mail: andrea.breuer@sz-waldkappel.de

Internet: www.sz-waldkappel.de

 

28. August 2016

 

+  +  +    A C H T U N G     S T E L L E N A N G E B O T    +  +  +

 

8. Juli 2016

25. Mai 2016

 

Wir bilden folgende Berufe aus:

 

  • Fachinformatiker(in) - Systemintegration
  • Kauffrau/-mann für Informatik
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement

 

Kontakt:

Complite

IT-Systemhaus GbR

Sudentenlandtsr. 11

37269 Eschwege

Tel. (05651) 33 55 34-0

Herr T. Ascher

Herr M. Müller

 

10. Mai 2016

 

Ausbildungsplatz

 

Ab Sommer 2016 haben wir im Bereich Energie- und Gebäudetechnik

einen Ausbildungsplatz für Schulabgänger zu vergeben.

 

Kontakt:

Elektrotechnik Weidemann

Marktstr. 23

37281 Wanfried

Tel. 05655 666

elektrotechnik-weidemann@t-online.de

 

23. Februar 2016

 

Wir haben noch freie Ausbildungsplätze zu vergeben:

 

Tiefbaufacharbeiter/Straßenbauer 

Bau-/Landmaschinenmechatroniker (m/w)

 

mit Ausbildungsstart 01.08.2016. Interessierte Schüler können sich gerne per E-Mail bewerben.

 

Die aktuellen Firmenkontaktmessen können Sie gerne unter http://www.bickhardt-bau-thueringen.de/messetermine_4505.html?psid=vg3uhjtifiib645kqcukccdem5 einsehen.

 

 

Sebastian Gonnermann
Master of Engineering (M.Eng.)
Bauleitung / Ausbildungsleitung



Tel: +49 (36256) 284 0
Mobil: +49 (151) 550 50 762
Fax: +49 (36256) 284 10
Mail: Sebastian.Gonnermann@bickhardt-bau.de
Web: http://www.bickhardt-bau-thueringen.de

Bickhardt Bau Thüringen GmbH
Am Steinig 3, D-99869 Schwabhausen

 

22. September 2015

14. September 2015

5. Juni 2015

Kontakt:

Nadine Töpfer

Stiftung Jugendburg Ludwigstein und
Archiv der Deutschen Jugendbewegung
Burg Ludwigstein
37214 Witzenhausen
Tel.: 05542 / 5017- 30
Fax: 05542 / 5017-12
Homepage: www.burgludwigstein.de
E-Mail: nadine.toepfer@burgludwigstein.de

5. Mai 2015

 

Wir suchen ab sofort eine Medizinische Fachangestellte oder eine Auszubildende.

 

Kontakt:

Praxis Dres. med. Schneider und Hoffmeister

Friedrich-Ebert-Str. 60

37287 Wehretal

Tel.: 05651-40024

Fax: 05651-40025

praxis.dr.kurt.schneider@t-online.de

 

13. März 2015

 

Ausbildungsplätze bei der Fa. Laudemann in Sontra

 

Kontakt:

Laudemann GmbH Bauunternehmen
Frau Waltraud Laudemann
Seegel 6
36205 Sontra
www.laudemann-gmbh.de
E-Mail: w.laudemann@laudemann-gmbh.de

18. Februar 2015

18. September 2014


Wir vergeben eine Ausbildungsstelle als


Schreiner / Schreinerin


Die betriebliche Ausbildung wird im August 2015 beginnen und beträgt drei Jahre.


Vorraussetzungen sind eine abgeschlossene Schulausbildung, technisches Grundverständnis, räumliches Vorstellungsvermögen und die Freude am Arbeiten mit Holz.

 

 Der Erwerb der Hochschulreife, der Fachhochschulreife wird als erstes Lehrjahr angerechnet.

 

 

Interesse ?

 

 

Bitte richten sie ihre Bewerbung bis zum 05.10.2014 an:
Füllgraf Möbel GmbH

z.Hd. Frau Küllmer
Harmuthsbach 11

37296 Ringgau-Datterode
Telefon: (0 56 58) 98 94 - 11



20. Juli 2014

8. Mai 2014

 

Die Firma Sartorius in Göttingen hat für das Jahr 2014 noch Ausbildungs- und duale Studienplätze anzubieten.

 

Da wir auch bei der letzten Ausbildungsmesse Karriere4You vertreten waren und von den Schülern zurückgemeldet bekommen haben, dass auch Göttingen ein attraktives Arbeitsumfeld für sie wäre, möchten wir die Chance nutzen uns in Eschwege noch weiter zu platzieren.

 

Besonders die dualen Studiengänge könnten für die Abiturienten von Interesse sein.

 

Kontakt:

Johanna Curdt

Sartorius Corporate Administration GmbH

Human Resources Management

Phone +49.551 308 3801 | Fax +49.551 308 4091

www.sartorius.com

5. Februar 2014

 

 

 

 

 

SICHERN SIE SICH IHRE ZUKUNFT MIT EINER QUALIFIZIERTEN


AUSBILDUNG


Mit mehr als 20000 Mitarbeitern gehören wir, die DS Smith Paper Deutschland GmbH, zu den führenden europäischen Herstellern von Wellpappenrohpapieren.

Wir fertigen mit 220 Mitarbeitern jährlich ca. 330.000 Tonnen Wellpappenrohpapiere in unserem Werk Witzenhausen.

 

Wir suchen Sie für eine Ausbildung zum/zur

  • Papiertechnologen/in
  • Industriekaufmann/frau

 

Ausbildungsbeginn: 01.09.2014

Voraussetzung für ihre Bewerbung ist mindestens ein Realschulabschluss.

Wir bieten Ihnen eine qualifizierte interne Ausbildung, die durch externe Maßnahmen ergänzt, Ihren und unseren Anforderungen gerecht wird.

 

Interessiert?

Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen.

 

DS Smith Paper Deutschland GmbH

Kasseler Landstr. 23
37213 Witzenhausen

 

4. Februar 2014

 

Ausbildungsplatz bei der Fa. Kaulich.

 

Kontakt:

W. Kaulich GmbH & CO. KG

Im Rohr 3

37297 Berkatal

Phone: 05657 / 1083

Fax : 05657 / 7696

e-mail: info@kaulich-web.de

11. November 2013

12. September 2013

 

Kontakt:

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und verbleibe

mit freundlichen Grüßen aus Wanfried im Werratal

Oliver Schott

Leitung Kommunikation

Fon: +49 (0) 5655 9899-13

E-mail: o.schott@werkmeister-gmbh.de

11. September 2013

30. August 2013

29. August 2013

4. August 2013

 

 

 

 

Das Landeskirchenamt in Kassel bietet zum 1. September 2014 die Ausbildung als

 

Kircheninspektoranwärter/in

(Bachelorstudiengang)

 

an.

 

Die dreijährige Ausbildung für den gehobenen Verwaltungsdienst ist aufgeteilt in Fachstudien an der Hochschule für Polizei und Verwaltung und berufspraktische Studienzeiten in der Kirchenverwaltung. Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung wird der Abschluss „Bachelor of Arts - Allgemeine Verwaltung" zuerkannt.

 

Voraussetzung für die Übernahme in die Ausbildung ist eine zu einem Hochschulstudium berechtigende Schulausbildung (Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife) sowie die Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche.

 

 

Darüber hinaus bietet das Landeskirchenamt in Kassel zum 16. August 2014 die

 

Ausbildung zum/zur

Verwaltungsfachangestellten

an.

 

Voraussetzung für die Übernahme in die dreijährige Ausbildung ist der Abschluss der Realschule mit guten Ergebnissen sowie die Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche.

 

Beide Ausbildungen bereiten Sie auf einen sicheren und abwechslungsreichen
Arbeitsplatz im kirchlichen Dienst vor. Die anschließende Übernahme wird angestrebt.

 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Für Fragen steht Ihnen Frau Holzapfel, Tel. 0561/9378-213 oder personal.lka@ekkw.de, gerne zur Verfügung. Informationen zur Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck und dem Landeskirchenamt finden Sie im Internet unter www.ekkw.de, zu den Ausbildungsberufen unter www.ekkw.de/stellen.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte für die Ausbildung als
Kircheninspektoranwärter/in bis zum 20. September 2013 und für die Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten bis zum 15. Oktober 2013 an das Landeskirchenamt, Wilhelmshöher Allee 330, 34131 Kassel.

 

26. Juni 2013

 

 

Azubi gesucht

Wir vergeben ab dem 1. August 2013 eine Ausbildungsstelle

zur Fachkraft im Gastgewerbe

 

 

Die Ausbildung:

Fachkräfte im Gastgewerbe betreuen Gäste in unterschiedlichen Bereichen der Gastronomie. Sie schenken Getränke aus, bedienen Gäste im Restaurant, bereiten Veranstaltungen vor, bauen Büffets auf, richten Hotelzimmer her und helfen in der Küche aus.

Die Ausbildung dauert 2 Jahre und ist ein anerkannter Ausbildungsberuf.

 

Deine Voraussetzungen:

guter Hauptschulabschluss, Interesse am Beruf,

Freude am Umgang mit Menschen & Teamfähigkeit

 

Unser Betrieb:

Unser Gasthof liegt in der schönen Berg- und Hänselstadt Sontra. Wir sind ein kleines, junges & kreatives Team. Unser Gasthof bietet seinen Gästen: Fremdenzimmer, ein Restaurant mit regionaler Küche, einen Saal für verschiedene Veranstaltungen, einen urigen Biergarten und eine Sonnenterrasse.

 

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann schick uns noch heute Deine Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

 

Kontakt:

Gasthof Kirschtraum

Schulstr. 5

36205 Sontra

Tel: 05653/917946

FAX: 05653/917991

Web: www.kernigekirsche.de

 

25. Juni 2013

 

 

Die Laudemann GmbH ist ein Bauunternehmen mit 110 Beschäftigten und führt Leistungen in nachfolgenden Geschäftsfeldern aus:

Ingenieur-, Rohrleitungs-, Straßen-, Hoch- und Schlüsselfertigbau, Umwelttechnik und Stahlbau.

 

 

Wir stellen folgende Ausbildungsmöglichkeiten zur Verfügung:

Dualer Ausbildungsgang Bauingenieurwesen

Ausbildung zum Beton- und Stahlbetonbauer

 

Weitere umfassende Informationen über unser Unternehmen erhalten Sie unter

www.laudemann-gmbh.de.

 

Kontakt:
Laudemann GmbH

Frau Waltraud Laudemann

Seegel 6, 36205 Sontra
E-Mail: w.laudemann@laudemann-gmbh.de

 

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Bewerbungsunterlagen und Passfoto.

 

25. Juni 2013

 

 

 

 

 

 

Wir bilden aus ...

Kaufmann/- frau für

Dialogmarketing


Du bist ein motivierter und lebensfreudiger Mensch, redest gerne und viel?

Du reagierst stets professionell in Konfliktsituationen?

 

Dann ist diese Ausbildung genau das Richtige für dich !!!

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildungsbeginn: 1. August 2013

 

Voraussetzungen:

> Realschulabschluss/ Fachabitur

> Freude am Verkauf und Kommunikation mit Kunden

> Spaß an Teamarbeit

> gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise

> Engagement und Flexibilität

 

Ausbildungsschwerpunkte:

> Angebotserstellung und Verkauf

> Vermarktung von Dienstleistungen

> Projektbegleitung

> Betreuung unserer Vertriebspartner

> Kundengewinnung

> Kundenbetreuung und Kundenbindung

> Auftragsbetreuung

 

Also los bewirb dich!

Experten Service Point GmbH

Robert-Bunsen-Straße 10

36179 Bebra

 

Gewünschte Anlagen zur Bewerbung: Anschreiben, lückenloser

Lebenslauf, letztes Zeugnis, Nachweis eventueller Zusatzqualifikationen

 

Kontakt:

Anna-Maria Maaß

Teamleiterin Telekommunikation

Experten Service Point GmbH

Robert-Bunsen-Str. 10

36179 Bebra

Tel. 0 66 23 / 44 99 39-0

Fax 0 66 23 / 91 50 974

Amtsgericht Bad Hersfeld · HRB 2411

Geschäftsführer: Kai Feige

Email: tk-support@esp24.net

Internet: www.experten-service-point.de

 

27. Mai 2013

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir haben demnächst eine freie Stelle zu besetzen und möchten daher einmal fragen, ob die Möglichkeit bestünde, unsere im Anhang befindliche Stellenanzeige in Ihrer Schule auszuhängen?

 

Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören und danken im Voraus für Ihre Bemühungen.

 

Mit freundlichen Grüßen

verbleiben wir für heute

 

HOTEL HOHENHAUS

 

Bianca Krohn

Rezeption

 

 

 

HOTEL HOHENHAUS
37293 Holzhausen
Tel: 05654-9870
Fax: 05654-1303
e-Mail: hohenhaus@relais.com
www.hohenhaus.de
facebook

Hotel Hohenhaus GmbH, Amtsgericht Hamburg HRB 18556

 


4. April 2013

27. Februar 2013

 

Sicherlich sind auch Sie stolz, wenn möglichst alle Schülerinnen und Schüler Ihrer Schule einen ihren Fähigkeiten und Neigungen entsprechenden Ausbildungsplatz finden.

 

Wir bieten jährlich 30 jungen Frauen und Männern die Möglichkeit, eine

Ausbildung zur Physiotherapeutin/zum Physiotherapeuten

zu absolvieren.

 

Nächster Ausbildungsbeginn ist der 01.10.2013.

 

Da unsere staatlich anerkannten PHYSIOTHERAPIESCHULE HESSISCH LICHTENAU eine Einrichtung im Verbund der Diakonie an der Orthopädischen Klinik Hessisch Lichtenau GmbH ist, können wir das Schulgeld im Vergleich zu vielen anderen Schulen auf zur Zeit 150,-- Euro monatlich begrenzen. Seit 2008 ist es darüber hinaus steuerlich absetzbar.

 

Wir fügen Ihnen heute einen DIN A 4 Aushang bei und wären Ihnen dankbar, wenn Sie diesen an Interessierte weiterleiten könnten bzw. in Ihrer Schule plazieren würden.

Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.physiotherapieschule-lichtenau.de

 

Die nächste Aufnahmeprüfung findet am Mittwoch, dem 24.04.2013 sowie ggf. an einem weiteren Termin im Sommerstatt. Wir geben auch jedem Interessenten die Möglichkeit, einen Tag an unserer Schule zu hospitieren.

 

Kontakt:

G. Müller, Schulleiterin

Physiotherapieschule Hessisch Lichtenau

Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau gemeinnützige GmbH

Am Mühlenberg

37235 Hessisch Lichtenau

Tel.: +49 5602 83-1255
Fax: +49 5602 83-1992

E-Mail: pt-schule@lichtenau-ev.de
Homepage:

www.physiotherapieschule-lichtenau.de

www.klinik-lichtenau.de

 

Geschäftsführer: Otmar Thielemann

Vors. Aufsichtsrat: Dr. Volker Knöppel

Handelsregister: Amtsgericht Eschwege – HRB 2350

Steuernummer: 04125050238

Institutionskennzeichen: 260621045

 

2. Februar 2013

18. September 2012

10. September 2012

22. August 2012

9. August 2012

20. Juli 2012

 

 

 

 

 

Das Landeskirchenamt in Kassel bietet zum 1. September 2013 die Ausbildung als

 

Kircheninspektoranwärter/in

(Bachelorstudiengang)


an.

 

Die dreijährige Ausbildung für den gehobenen Verwaltungsdienst ist aufgeteilt in Fachstudien an der Hochschule für Polizei und Verwaltung und berufspraktische Studienzeiten in der Kirchenverwaltung. Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung wird der Abschluss „Bachelor of Arts - Allgemeine Verwaltung" zuerkannt.

 

Voraussetzung für die Übernahme in die Ausbildung ist eine zu einem Hochschulstudium berechtigende Schulausbildung (Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife) sowie die Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche.

 

Darüber hinaus bietet das Landeskirchenamt in Kassel zum 1. August 2013 die
Ausbildung zum/zur

 

Verwaltungsfachangestellten

 

an.

 

Voraussetzung für die Übernahme in die dreijährige Ausbildung ist der Abschluss der Realschule mit guten Ergebnissen sowie die Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche.

 

Beide Ausbildungen bereiten Sie auf einen sicheren und abwechslungsreichen
Arbeitsplatz im kirchlichen Dienst vor. Die anschließende Übernahme wird angestrebt.

 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Kontakt:

Für Fragen steht Ihnen Frau Holzapfel, Tel. 0561/9378-213 oder personal.lka@ekkw.de, gerne zur Verfügung. Informationen zur Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck und dem Landeskirchenamt finden Sie im Internet unter www.ekkw.de, zu den Ausbildungsberufen unter www.ekkw.de/stellen.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte für die Ausbildung als Kircheninspektoranwärter/in bis zum 21. September 2012 und für die Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten bis zum 15. Oktober 2012 an:

 

Landeskirchenamt,

Wilhelmshöher Allee 330,

34131 Kassel.

 

21. Juni 2012

 

 

 

 

 

 

Wir bieten zum 01.08.2013 einen Ausbildungsplatz zum

 

Metallbauer/in

 

Fachrichtung Konstruktionstechnik.

 

Schulabschluss: Mittlere Reife

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

 

Der Ausbildungsplatz in unserem Betrieb beinhaltet ein vielseitiges Aufgabengebiet in den Bereichen Metallgestaltung, Geländerbau, Zaunbau und andere Sonderkonstruktionen von der Fertigung bis zur Montage.

 

Tätigkeitsbeschreibung:

  • Montieren und Prüfen von hydraulischen, pneumatischen und elektrotechnischen Bauteilen
  • Einrichten von Arbeitsplätzen an Baustellen
  • Herstellen von Metall- oder Stahlbaukonstruktionen
  • Herstellen und Befestigen von Bauteilen und Bauelementen an Bauwerken
  • Montieren und Demontieren von Metall- oder Stahlbaukonstruktionen
  • Behandeln und Schützen von Oberflächen
  • Transportieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Demontieren und Montieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Schweißen, thermisches Trennen
  • Instandhalten von Konstruktionen des Metall- oder Stahlbaus

 

Was wir von Ihnen erwarten:

  • handwerkliches Geschick
  • gute Mathematikkenntnisse
  • logisches Denken

 

Für Fragen stehen wir gern telefonisch unter der Nummer (05659) 602 zur Verfügung.

 

Kontakt:

Bitte bewerben Sie sich schriftlich an

Metallbau Rabe GmbH

z. H. Herrn Mathias Rabe

Ringgaustrasse 10

37296 Ringgau-Röhrda

Tel:  (05659) 602

  

1. Juni 2012

 

Kontakt:

Ilona Becker

DEVK Versicherungen

Marktplatz 11

37269 Eschwege

Tel: 05651/70751

Fax: 05651/70095

E-Mail: ilona.becker@vtp.devk.de

16. Mai 2012

 

Kontakt:

Lena Schneider

Controlling
Herz- und Kreislaufzentrum Rotenburg a. d. Fulda
Tel.: 06623/88-6207
Mail: l.schneider@hkz-rotenburg.de

-----------------------------------------
HKZ GmbH & Co. Betriebs KG
Heinz-Meise-Straße 100
36199 Rotenburg a.d. Fulda

 

14. März 2012

 

Achtung: Jobangebot - Kein Ausbildungsplatz

 

Wir suchen für unseren Auftraggeber in Eching (bei Freising) ab sofort in Vollzeit zur Festeinstellung eine/n

 

KFZ-Mechatroniker (m/w)

 

Unser Auftraggeber ist im Bereich der Nutzfahrzeug–Instandsetzung und -Reparatur tätig.

 

Ihre Aufgaben

  • Reparatur, Wartung und Instandsetzung von Nutzfahrzeugen, Klimaanlagen und Standheizungen
  • Anfertigung von Motordiagnosen mit modernster Prüf- und Diagnosetechnik - zur frühzeitigen Erkennung erhöhter Verschleißerscheinungen

 

Ihre Qualifikation

  • Sie bringen eine abgeschlossene Berufsausbildung mit – zum KFZ-Mechatroniker, KFZ-Elektriker oder Landmaschinen-Mechaniker
  • einschlägige Berufserfahrung wäre schon, ist aber keine zwingende Voraussetzung
  • Sie arbeiten gerne in einem technisch höchst anspruchsvollen Bereich
  • zuverlässige, sorgfältige und sehr eigenverantwortliche Arbeitsweise sind selbstverständlich für Sie

 

Wir freuen wir uns auf Ihren aussagekräftigen Unterlagen vorzugsweise per email an

 

Kontakt:

personalberatung@kreativberatung.com

Für telefonische Rückfragen können Sie sich gerne an Frau Birgit Zacher unter

08121/25 47 995 richten.



13. März 2012

 

 

Ausbildungsplatz zur ZFA ab 1. August 2012

 

 

Kontakt:

PRAXIS... in aller Munde

Dr. Hartwig, Freitag, Friedewald

z.H. Frau Carola Röse

Am Steinweg 4
37235 Hessisch Lichtenau

 

Tel.: +49 (0) 56 02 - 91 50 00
e-Mail: rezeption@praxisinallermunde.de



3. März 2012

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir würden uns sehr freuen an Ihrer Schule ein Aushang machen zu dürfen um geeignetes Personal für das Schlosshotel Bergzabernhof in Bad Bergzabern zu finden.

 

http://bergzaberner-hof.de

 

Es handelt sich um ein 4 Sterne- Hotel mit Restaurant in welchem der Sternekoch Carsten Neutmann die Gäste verwöhnt.

Im Anhang unsere Stellenausschreibung.

Wir würden uns über eine Rückmeldung freuen

Wir wünschen ein schönes Wochenende

 

Viele Grüße

i.A. Eva Arens

Betriebswirtin (B.A.)

 

Kontakt:

CG Beteiligungs GmbH
Vangionenstrasse 15
67547 Worms

Tel: 06241 / 8603-36
Fax: 06241/ 8603-76
e-Mail: arens@sat-europe.com

www.cg-beteiligung.de
www.sat-europe.com

Handelsregistergericht: Mainz HRB 12310
Geschäftsführer: Christian Gutland

14. Februar 2012

 

Kontakt:

Nicole Ebel

DEVK Versicherung

Am Brauhaus 10

37269 Eschwege

Zentrale: 05651-335413-0

Durchwahl: 05651-335413-11

Fax : 05651-335413-15

nicole.ebel@vtp.devk.de



6. Februar 2012

 

1. Februar 2012

 

Kontakt:

LVM-Servicebüro
Andreas Verhey
Desseler Str. 3
37235 Hessisch Lichtenau

Mo - Fr. 8 - 12 und 14.30 - 17.30 Uhr

Tel.: 05602 2175
Fax: 05602 915430
a.verhey@verhey.lvm.de
www.verhey.lvm.de

 

18. Januar 2012

13. Dezember 2011

30. November 2011

 

Kontakt:

Sabine Schäfer

Assistenz GL/Personal

WANFRIED-DRUCK KALDEN GmbH

Vor dem Untertor - D-37281 Wanfried

Tel.: +49 (0) 5655/987-119

Fax: +49 (0) 5655/987-4-119

s.schaefer@wanfried-druck.de

www.wanfried-druck.de

www.jslabels.com



29. November 2011

 

Stellenangebot:
Ausbildungsplatz


Berufsbezeichnung:
IT-System-Kaufmann/-frau


Ausbildungsbeginn:
Sofort oder zum 27.08.2012


Ausbildungsort:
Eschwege und Berufsschule in Kassel


Tätigkeitsbeschreibung:
Sie beraten und schulen Kunden, konzipieren Marketingstrategien, arbeiten Angebote aus und rechnen Aufträge ab. Dazu zählen weitreichende Tätigkeiten im Vertrieb und Telefonmarketing sowie das konzipieren und realisieren kundenspezifische Softwarelösungen der IT-Technik.


Anforderungsprofil
Voraussetzung für eine erfolgreiche Ausbildung bei uns in diesem interessanten und anspruchsvollen Beruf ist ein sehr guter Realschulabschluss oder die Fachhochschulreife.
Sie sollten hochmotiviert, zielstrebig und selbstständig arbeiten, sowie Erlerntes schnell und sicher umsetzen können. Sie verfügen bereits über PC-Kenntnisse im Soft- und  Hardwarebereich und besitzen gutes analytisches Denkvermögen sowie ein ausgeprägtes Interesse an Computern und im weiteren Sinne an der  Softwareentwicklung. Präzises Arbeiten, ausdauerndes Konzentrationsvermögen und ein zuvorkommendes und offenes Auftreten gegenüber unserer Kunden/innen und Kollegen/innen, sind Grundvoraussetzung für die Ausbildung in unserem Unternehmen. Desweiteren sollten Sie Interesse am Umgang mit Kunden im Deutschlandweiten Außendienst mitbringen.


Kontaktaufnahme:
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail oder per Post. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Vielzahl von Bewerbungen nur Bewerbungsunterlagen mit frankiertem Rückumschlag zurück gesandt werden können.


Bewerbungsfrist:
31.12.2011


Kontaktperson:
Frank Schäfer, Geschäftsleitung


Unternehmensbeschreibung:
Die Firma GS computerservice ist ein mittelständisches Softwareunternehmen mit Sitz in Eschwege, das mit einem Team von perfekt ausgebildeten Spezialisten Software für Behörden entwickelt, vermarktet und betreut. Gegründet im Jahre 1990 engagieren sich unsere Mitarbeiter heute dafür, mit Hilfe innovativer Produkte die Arbeit in Kommunalen Verwaltungen einfacher und effizienter, aber auch angenehmer zu gestalten.

 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite unter

http://www.gs-computerservice.de.

 

20. Oktober 2011

 

Das Bundeskriminalamt sucht Auszubildende


Das Bundeskriminalamt bietet für das Jahr 2012 Ausbildungsplätze für folgende Berufsbilder an den Dienstorten Wiesbaden, Meckenheim (bei Bonn) und Berlin an:


Wiesbaden (Einstellung zum 01.08.2012)

  • Fachangestellte/r für Bürokommunikation (FAB)
  • Kraftfahrzeugmechatroniker/in (KfZ-Mech)
  • Fachinformatiker/in, Fachrichtung Anwendungsentwicklung (FI-AE)
  • Fachinformatiker/in, Fachrichtung Systemintegration (FI-SI)
  • Fachkraft für Schutz und Sicherheit (FaSchuS)
  • Fotograf/in (Foto)

 

Meckenheim (Einstellung zum 01.08.2012)

  • Fachangestellte/r für Bürokommunikation (FAB)
  • Kraftfahrzeugmechatroniker/in (KfZ-Mech)

 

Berlin (Einstellung zum 01.08.2012)

  • Fachangestellte/r für Bürokommunikation (FAB)
  • Kraftfahrzeugmechatroniker/in (KfZ-Mech)

 

Ausbildungsdauer
für die Ausbildung Kraftfahrzeugmechatroniker/in 3 ½ Jahre, für alle anderen Berufsbilder 3 Jahre

 

Anforderungsprofil
Die Bewerberinnen und Bewerber sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • mindestens Realschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss (Mittlere Reife)
  • einen Durchschnitt von mindestens Note „3" in den jeweiligen Kernfächern

Kernfächer sind:

>FAB: Deutsch, Mathematik;

>KfZ-Mech: Mathematik, Physik;

>FI-AE/-SI: Mathematik, Physik, Englisch, Informatik;

>FaSchuS: Deutsch, Mathematik, Physik;

>Foto: Mathematik, Physik, Chemie, Kunst
 

Wünschenswert wäre ein bereits absolviertes Praktikum im angestrebten Berufsbild.


Die Ausbildungsoffensive der Bundesregierung soll Schulabgängerinnen und Schulabgängern eine erste qualifizierte Berufsausbildung ermöglichen. Andere Bewerber/-innen werden nachrangig berücksichtigt.


Die Berufsausbildung erfolgt im dualen System, das heißt die praktische Ausbildung findet im Bundeskriminalamt und die theoretischen Lernabschnitte in der Berufsschule bzw. in Kooperation mit verschiedenen Ausbildungsinstituten / Ausbildungsverbünden statt.

 

Auswahlverfahren
Bewerber/-innen, die nach Prüfung der geforderten Voraussetzungen in eine Vorauswahl kommen, werden anschließend zu einem Endauswahlverfahren mit schriftlichem Teil und ggf. Vorstellungsgespräch eingeladen.

 

Unsere Leistungen
Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung in einem Umfeld, in dem Teamarbeit und fachübergreifende Zusammenarbeit eine große Rolle spielen. Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) in der jeweils gültigen Fassung.

 

Besondere Hinweise

  • Das Bundeskriminalamt hat sich die Frauenförderung zum Ziel gesetzt. Daher werden Bewerbungen von Frauen ausdrücklich begrüßt.
  • Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen. Von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.
  • Zudem freuen wir uns, wenn sich Bewerber/-innen aller Nationalitäten angesprochen fühlen.
  • Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Teilzeitberufsausbildung möglich.
  • Nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz ist vor einer Einstellung für das Berufsbild des/der Fachinformatikers/in sowie der Fachkraft für Schutz und Sicherheit eine erweiterte Sicherheitsüberprüfung durchzuführen.

__________________________________________________________________________________

 

Die Bewerbungen sollten nach Möglichkeit über das Online-Bewerbungsverfahren erfolgen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Ausschreibung „Ausbildung 2012" auf der Website des Bundeskriminalamtes www.bka.de und der Website des  Bundesverwaltungsamtes www.vsz.bund.de unter den Rubriken „Job-Börse > Stellenangebote > Ausbildung".


Haben Sie Interesse an einem Ausbildungsplatz beim Bundeskriminalamt? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 30.11.2011 möglichst über das jeweilige Onlinesystem für das von Ihnen gewünschte Berufsbild.

Die Links für die Online-Bewerbungsbögen lauten wie folgt:

 

Berufsbilder, die an den Dienstorten Wiesbaden, Meckenheim und Berlin angeboten werden:

 

https://onlinebewerbung.dienstleistungszentrum.de/BaSys2Webapp/BKA-Ausbildung-2012-FAB/index.html


https://onlinebewerbung.dienstleistungszentrum.de/BaSys2Webapp/BKA-Ausbildung-2012-KfZMech/index.html

 

 

Berufsbilder, die nur am Dienstort Wiesbaden angeboten werden:


https://onlinebewerbung.dienstleistungszentrum.de/BaSys2Webapp/BKA-Ausbildung-2012-FIAE/index.html


https://onlinebewerbung.dienstleistungszentrum.de/BaSys2Webapp/BKA-Ausbildung-2012-FISI/index.html


https://onlinebewerbung.dienstleistungszentrum.de/BaSys2Webapp/BKA-Ausbildung-2012-FaSchuS/index.html


https://onlinebewerbung.dienstleistungszentrum.de/BaSys2Webapp/BKA-Ausbildung-2012-Foto/index.html

 

Passwort und Account erhalten Sie unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse.

 

Sollte Ihnen eine Online-Bewerbung nicht möglich sein, setzen Sie sich bitte telefonisch mit Frau Schück vom Servicezentrum Personalgewinnung im Bundesverwaltungsamt unter der Rufnummer 022899 358-9962 in Verbindung.


Auch für weitere Informationen steht Ihnen Frau Schück unter der genannten Rufnummer gerne zur Verfügung.

 

5. Oktober 2011

 

BKK WERRA-MEISSNER

Du suchst einen Ausbildungsplatz, bei dem du Verantwortung übernimmst und bei dem du mit Begeisterung anderen Menschen weiterhelfen kannst? Dann bist DU bei uns genau richtig!

Bewirb dich bis zum 15. Oktober 2011 als

 

Sozialversicherungsfachangestellte/r!

 

Kontakt:

Schick deine Bewerbung an:
BKK Werra-Meissner
Katja Kirschner
Sudetenlandstr. 2a
37269 Eschwege
Oder per Mail an:
katja.kirschner@bkk-wm.de

1. September 2011

 

 

IHK-Mitgliedsunternehmen hat folgenden Platz ab sofort zu besetzen:

 

 

Mediengestalter/-in f. Digital u. Printmedien Fachr. Medienoperating

 


Bearbeitung und Verarbeitung der konventionellen und neuen Medien. Die Fachrichtung Medienoperating befasst sich hauptsächlich mit der technischen Seite der Mediengestaltung. Dazu gehören die Annahme und Prüfung von Fremddaten. Des Weiteren befasst sich ein Medienoperator mit der Weiterverarbeitung von Printprodukten bis zur fertigen Druckform. Längst haben neue IT-Techniken neben dem Kerngeschäft Print Einzug gehalten. Schlagworte lauten: Online-Publishing, Cross-Media-Publishing, digitale Produkttechniken bis hin zum Digitalprint.

 

Die Inhalte der bisherigen Ausbildungsberufe Reprograf/-in, Reprohersteller/-in, Schriftsetzer/-in sowie Werbe- und Medienvorlagenhersteller/-in sind in diesem neuen Beruf integriert.

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Vorhandener Führerschein ist wünschenswert

 

Kontakt:

Aussagefähige Bewerbung (mit Lebenslauf und Zeugnissen)

bitte bis zum 15. September einreichen:

 

IHK-Servicezentrum Werra-Meißner

Niederhoner Str. 54

37269 Eschwege

 

10. August 2011

 

 

 

 

++++++++  Diese Stelle ist noch unbesetzt  ++++++++

 

 

Die Lindenborn IT-Systeme GmbH bietet zum 01. August 2011 einen

 

 

Ausbildungsplatz

zum

Fachinformatiker/in

mit

Schwerpunkt Systemintegration

an.

 

 

Vorraussetzung:

  • Mittlere Reife, Abitur, Fachabitur
  • Sehr gute bis gute Kenntnisse in Mathematik, Physik, Deutsch, Englisch
  • Technikbegeisterung, EDV - Kenntnis
  • Aufgeschlossenes und korrektes Verhalten

 

Interessenten senden ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Email an bewerbung@lindenborn.de

 

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Zeugnisse ab 9. Schuljahr

 

Postsendungen werden nicht zurück geschickt.

 

 

Lindenborn IT-Systeme GmbH

 

Auf der Kalkröste 1

36199 Rotenburg                                                      

Tel.: 06623 / 91 93 90         



4. August 2011

 

Das Landeskirchenamt in Kassel bietet zum 1. September 2012 die Ausbildung als

 

 

Kircheninspektoranwärter/in

(Bachelorstudiengang)

 

an.

 

Die dreijährige Ausbildung für den gehobenen Verwaltungsdienst ist aufgeteilt in Fachstudien an der Hochschule für Polizei und Verwaltung und berufspraktische Studienzeiten in der Kirchenverwaltung. Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung wird der Abschluss „Bachelor of Arts (Allgemeine Verwaltung)" zuerkannt.

 

Voraussetzung für die Übernahme in die Ausbildung ist eine zu einem Hochschulstudium berechtigende Schulausbildung (Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife) sowie die Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche.

 

Darüber hinaus bietet das Landeskirchenamt in Kassel zum 1. August 2012 die Ausbildung zum/zur

 

Verwaltungsfachangestellten

 

an.

 

Voraussetzung für die Übernahme in die dreijährige Ausbildung ist der Abschluss der Realschule mit guten Ergebnissen sowie die Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche.

 

Beide Ausbildungen bereiten Sie auf einen sicheren und abwechslungsreichen Arbeitsplatz im kirchlichen Dienst vor. Die anschließende Übernahme wird angestrebt.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Kontakt:

Für Fragen steht Ihnen Frau Holzapfel

Tel. 0561/9378-213 oder personal.lka@ekkw.de

gerne zur Verfügung.

Informationen zur Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck und dem Landeskirchenamt finden Sie im Internet unter www.ekkw.de.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte für die Ausbildung als

Kircheninspektoranwärter/in bis zum 30. September 2011

und für die Ausbildung zum/zur

Verwaltungsfachangestellten bis zum 21. Oktober 2011

an:

 

Landeskirchenamt

Wilhelmshöher Allee 330

34131 Kassel



25. Mai 2011

24. Mai 2011

 

STELLENANGEBOT

 

Wir suchen für unsere Praxis ab sofort

 

eine/einen Zahnmedizinische Fachangestellt/en

 

in Vollzeit.

 

Voraussetzungen:

Zertifizierungen im Strahlenschutz/Prophylaxe/Hygiene (MPG).

 

Kontakt:

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an

Zahnarztpraxis Wegner,

Stad 43-45,

37269 Eschwege



18. Mai 2011

 

Hotel Hohenhaus bietet an:

 

Ausbildungsplätze ab dem 1. August 2011 als

  • Restaurantfachfrau/-mann
  • Hotelfachfrau/-mann
  • Köchin/Koch

Kontakt:

HOTEL HOHENHAUS
37293 Holzhausen
Tel: 05654-9870
Fax: 05654-1303
Email: hohenhaus@relais.com
Internet: www.hohenhaus.de
Hotel Hohenhaus GmbH, Amtsgericht Hamburg HRB 18556 

 

18. Mai 2011

 

Die Lindenborn IT-Systeme GmbH bietet zum 01. August 2011 einen

 

 

Ausbildungsplatz

zum

Fachinformatiker/in

mit

Schwerpunkt Systemintegration

an.

 

 

Vorraussetzung:

  • Mittlere Reife, Abitur, Fachabitur
  • Sehr gute bis gute Kenntnisse in Mathematik, Physik, Deutsch, Englisch
  • Technikbegeisterung, EDV - Kenntnis
  • Aufgeschlossenes und korrektes Verhalten

 

Interessenten senden ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Email an bewerbung@lindenborn.de

 

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Zeugnisse ab 9. Schuljahr

 

Postsendungen werden nicht zurück geschickt.

 

 

Lindenborn IT-Systeme GmbH

 

Auf der Kalkröste 1

36199 Rotenburg                                                      

Tel.: 06623 / 91 93 90         

 

Berufliche Schulen Eschwege
Südring 35
37269 Eschwege


Telefon

05651 2294-0

Fax

05651 2294-49

 

Unsere Sekretariatszeiten

Mo-Fr 7:30 - 15:00

 

Nutzen Sie unser

Kontaktformular.

Suche

Suchen Sie etwas Bestimmtes?

Zur Volltextsuche

geht es hier...

QuickLinks

Aktuelles

Fachoberschüler als Unternehmensgründer für eine Woche

WIWAG-Planspielwoche an der Beruflichen Schule Eschwege

mehr...

 

Berufs- und Bildungsmesse PERSPEKTIVEN 15

am Samstag, 2. September 2017

mehr...

 

FOS-Sozialwesen unterstützt Boccia-Turnier

mehr...

 

Einschulung und Berufsschultage

sind ab sofort online verfügbar!

mehr...

 

FOS Fachabitur 2017

112 Absolventinnen und Absolventen mit perfektem Startkapital für die berufliche Zukunft.

mehr...

 

BG Abitur 2017

Schulleiter Ekkehard Götting verabschiedet 67 Abiturientinnen und Abiturienten.

mehr...

 

BG in Dresden

Zu Besuch im Militärhistorischen Museums in Dresden.

mehr...

 

BG Gesundheit besucht B.Braun in Melsungen

Zu Gast beim führenden Hersteller von Medizintechnik- und Pharma-Produkten und Dienstleistungen weltweit.

mehr...

 

Zeitgeschichte hautnah

Kurt Pappenheim berichtete von seinen Erfahrungen aus der Nazizeit.

mehr...

 

BG Gesundheit

Klinikum Werra-Meißner und Berufliches Gymnasium Gesundheit auf Tuchfühlung.

mehr...

 

 

Nachrichtenarchiv

 

Besucher seit

Dezember 2010.