Abitur 2010 am BG
67 heldenhafte Abiturienten

 

Mit einer großen Feier und dem Empfang der Zeugnisse der Allgemeinen Hochschulreife wurden 67 erfolgreiche Abiturienten des Beruflichen Gymnasiums Eschwege aus der Schule verabschiedet.

Mit einer 1 vor dem Komma gingen Joséfine Patricia Hölzel 1,6, Lena Krug 1,6, Michael Krämer 1,7, Marc Ebeling 1,8 und Susan Winter 1,9 über die Ziellinie.

 

Sie erhielten aus der Hand von Abteilungsleiterin Ivonne Benedict ein Buchpräsent als Auszeichnung für ihre herausragenden Leistungen

Der Abiturspruch „Mit dem Abi in den Händen werden Helden zu Legenden" erwies sich nicht nur als ein lockerer Slogan, sondern er stand immer wieder im Mittelpunkt des Abiturballes.

 

Schulleiter Manfred Zindel nahm dies als eine Steilvorlage für seine Abiturrede auf, in der er sich nicht nur mit der Vergangenheit in der Schule auseinandersetzte, sondern sein Augenmerk auf die Zukunft seiner ehemaligen Schüler richtete. Ganz stilecht trug er dabei nicht den gewohnten Anzug mit Kra-watte, sondern er trat im T-Shirt mit dem Abispruch ans Rednerpult.

 

Das Abitur bezeichnete er dabei als 6 Richtige im Lotto, wies aber gleichzeitig auch darauf hin, dass dies wie vieles andere keine Ewigkeitsgarantie sei, sondern derjenige, der wirklich etwas davon haben wolle, das Glück und den momentanen Erfolg nicht verzocken dürfe. Vielmehr müsse ständig daran gearbeitet werden, das mit dem Wissen verbundene Kapital zu vermehren.

 

Es sei eine besondere Art des Generationenvertrages, wenn die Abiturienten von nun an alles tun würden, um mit Tatkraft, Einsatz und Engagement einen Beitrag für die nachfolgenden Generationen zu leisten. Als Erinnerung an die Schulzeit erhielt jeder Abiturient ein kleines Fotoalbum aus der Hand des Schulleiters.

 

In einem teilweise tiefsinnigen Dialog setzten sich die beiden Abiturienten Jerrik Wolkewitz und Ronja Fillies mit der Frage auseinander, was ein Held ist und wodurch jemand zu einem Helden wird. Mit den Worten „Roland Koch ist zurück getreten, Horst Köhler hat sein Amt an den Nagel gehangen und auch wir machen den Weg frei für die nächste Generation „Abitur" gelang ein hundertprozentiger Übergang zur Ausgabe der Abiturzeugnisse.

 

Berufliche Schulen Eschwege
Südring 35
37269 Eschwege


Telefon

05651 2294-0

Fax

05651 2294-49

 

Unsere Sekretariatszeiten

Mo-Fr 7:30 - 15:00

 

Nutzen Sie unser

Kontaktformular.

Suche

Suchen Sie etwas Bestimmtes?

Zur Volltextsuche

geht es hier...

QuickLinks

Aktuelles

Informations- und Beratungsnachmittag

am Freitag,

24. November 2017

von 14:30 - 18:00 Uhr

mehr...

 

 

Stundenpläne online verfügbar

Aller Klassen- und Kurspläne stehen ab sofort wieder zur Verfügung

mehr...

 

Unsere Schulleitung ist wieder komplett!

Ekkehard Götting endgültig zum Schulleiter ernannt und Andreas Althen als stellvertretender Schulleiter beauftragt

 

Fachoberschüler als Unternehmensgründer für eine Woche

WIWAG-Planspielwoche an der Beruflichen Schule Eschwege

mehr...

 

Berufs- und Bildungsmesse PERSPEKTIVEN 15

am Samstag, 2. September 2017

mehr...

 

FOS-Sozialwesen unterstützt Boccia-Turnier

mehr...

 

Einschulung und Berufsschultage

sind ab sofort online verfügbar!

mehr...

 

FOS Fachabitur 2017

112 Absolventinnen und Absolventen mit perfektem Startkapital für die berufliche Zukunft.

mehr...

 

BG Abitur 2017

Schulleiter Ekkehard Götting verabschiedet 67 Abiturientinnen und Abiturienten.

mehr...

 

 

 

Ältere Meldungen finden Sie in unserem

Nachrichtenarchiv...

 

Besucher seit

Dezember 2010.