Die Nikolausparty 2010 - organisiert vom BG 13

19. Dezember 2010

Big and Great Nikolausparty

 

Hätten wir nicht schon einen so weit verbreiteten klaren, vor allem aber guten Namen könnte man nach der Nikolausparty der 13´er das BG ganz leicht und locker mit „Big and Great" übersetzen.

 

Big and Great war die Nikolausparty am 3. Dezember allemal. Hervorragend vorbereitet durch das Organisationsteam machte es alle Besuchern mächtig Spaß, dabei zu sein. Mit rund 500 verkauften Eintrittskarten war die Veranstaltung zumindest aus dieser Sicht rekordverdächtig.

 

Woran lag es?

Der Erfolg hat sicher viele Väter und Mütter. Sicher gehört dazu, dass man sich von Vornherein darauf verständigt hatte, etwas später anzufangen und auch nach Mitternacht noch eine Stunde dranzuhängen.

 

Nicht nur die Musik war Klasse, sondern auch das umgesetzte Raumkonzept, bei dem man frei wählen konnte, ob man sich im vorderen Bereich der Musik der Band Neon oder dem darauf folgenden DJ hingeben wollte oder ob man sich lieber in die ruhigere Zone mit der fantastischen Cocktailbar zurückziehen mochte.

 

Während vorn an der Theke das Massengeschäft brummte, konnte man hier die manchmal fast akrobatisch anmutenden Künste des Shakens bewundern und anschließend die eisgekühlten und meist alkoholfreien Mixgetränke genießen. Die genoss auch der „Seniorchef" mit sichtlicher Zufriedenheit, weil er merkte, dass er sich auch ohne große Worte einfach auf sein BG-Team verlassen konnte.

 

Viele Besucher hat es nach dem Schluss der schulischen Nikolausparty noch bis in die frühen Morgenstunden in eine große Eschweger Diskothek verschlagen. Ein Grund lag sicher auch darin, dass mit dem Lösen einer Eintrittskarte der Nikolausparty ein Gutschein für den Verzehr in der Disco verbunden war. Die BG´ler haben es in Sachen Marketing ganz einfach drauf.

 

Sowohl der Schulleiter als auch der Hausmeister hatten allen Grund zur Zufriedenheit und zum Lob, als trotz der anstrengenden Nacht am nächsten Morgen ab 10 Uhr rund zwanzig Schüler zum Aufräumen anrückten. Auch das gehört zu einer perfekten Organisation!

 

Kurzum:
Es tolles Fest ohne jegliche Zwischenfälle - gut geplant, gut organisiert, gut durchgeführt.

 

Danke

  • allen Schülern, die so engagiert dabei waren und mitgemacht haben
  • dem Hausmeister, der die Nikolausparty mit vollem Einsatz unterstützt hat
  • den Lehrern, die mit der nötigen Toleranz die Planungen der Schüler begleitet haben und mit ihrer Anwesenheit der Party die verdiente Wertschätzung entgegen brachten

Sicher bin ich nicht der einzige, der sich heute schon auf die Nikolausparty 2011 des jetzigen BG 12 bzw. der künftigen 13´er freut. Auch ihr werdet auf meine Unterstützung bauen können.


Manfred Zindel

 

Berufliche Schulen Eschwege
Südring 35
37269 Eschwege

 

Telefon

05651 2294-0

Fax

05651 2294-49

E-Mail

info@bs-eschwege.de

 

Unsere Sekretariatszeiten

Mo-Fr 7:30 - 15:00

 

QuickLinks

Aktuelles

16. Berufs- und Bildungsmesse PERSPEKTIVEN

mehr...

 

Stundenpläne online verfügbar

Aller Klassen- und Kurspläne stehen ab sofort wieder zur Verfügung

mehr...

 

BG Gesundheit lernt Psychiatrie kennen

Gesundheit hängt nicht nur von der körperlichen Verfassung ab, die psychische Stabilität spielt ebenfalls eine wichtige Rolle

mehr...

 

Unsrer neue Schulordnung ist jetzt online verfügbar

mehr...

 

Fachlehrer (m/w) Metalltechnik gesucht!

Weitere Informationen unter Aktuelles

 

Eltern- und Ausbildersprechtag

Termin:

Donnerstag, 15. Februar 2018

von 15 - 18 Uhr.

Bitte beachten Sie auch das Informationsschreiben, welches Sie demnächst erhalten werden. Sie findes es auch in unserem Downloadbereich.

 

AktionsTag

Erleben Sie unsere Schule "hautnah"!

Freitag, 9. Februar

mehr...

 

Unsere Schulleitung ist wieder komplett!

Ekkehard Götting endgültig zum Schulleiter und Andreas Althen zum stellvertretender Schulleiter ernannt

 

 

Ältere Meldungen finden Sie in unserem

Nachrichtenarchiv...

 

Besucher seit

Dezember 2010.