BG Gesundheit

23. März 2011

 

Neuer Schwerpunkt GESUNDHEIT genehmigt

 

Was lange währt, wird endlich gut. Aus Wiesbaden kam die Nachricht, dass ab 1. August 2011 in Eschwege mit dem BG im Schwerpunkt Gesundheit gestartet werden kann. Dass man damit in eine offenbar vorhanden Angebotslücke hinein stößt, ergibt sich allein aus der Tatsache, dass im Augenblick schon 29 Anmeldungen vorliegen.

 

Abitur plus
Das BG Gesundheit wendet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die nach dem Mittleren Abschluss oder der Versetzung in die gymnasiale Oberstufe nicht nur die Allgemeine Hochschulreife erreichen wollen, sondern die sich darüber hinaus auch gut vorstellen können, später eine Ausbildung oder einen Studiengang wie Medizin, Gesundheitsökonomie oder auch Psychologie zu absolvieren.

 

Im künftigen BG Gesundheit wird es neben allen für die gymnasiale Oberstufe selbstverständlichen und unentbehrlichen allgemeinen Fächern in allen drei Jahren Unterricht in den Leistungskursen mit unterschiedlichen medizinischen Schwerpunktthemen sowie in Grundkursen zum Thema Gesund-heitsökonomie geben. Natürlich stehen den Absolventen auch alle anderen Türen für Studium und Beruf offen.

 

Neue Fächer - Motivationsschub
Diese Inhalte stehen einem engen Zusammenhang mit den Fächern Biologie und Physik, aber auch den für alle Schülerinnen und Schüler neuen Bereichen Physiologie, Psychologie, Soziologie und Pädagogik. Gleiches gilt für die Bereiche der Gen- und Biotechnologie.

 

Nach Überzeugung der Schulleitung sind dies alles Themen, die nicht nur eine hohe Gegenwartsbedeutung haben, sondern die auch die Zukunft immer stärker bestimmen und beherrschen werden.
Durch eine enge Zusammenarbeit mit der Gesundheitsholding des Werra-Meißner-Kreises wird der Praxisbezug noch verstärkt.

 

Vor allem seien damit aber ebenso wie in den anderen Schwerpunkten des BG neue Chancen verbunden, die bei vielen Schülern oft zu ganz neuen Motivations- und Lernschüben führen würden.


Manfred Zindel

Was erwartet Sie im Schwerpunkt GESUNDHEIT?


Im Schwerpunkt Gesundheit sind es gesundheitsrelevante Grundlagen wie z.B. die Einführung in das naturwissenschaftliche Denken, die Verwendung der Fachsprache und die kritische Bewertung von Informationsquellen, die den Unterricht in der Jahrgangsstufe 11 prägen.


Ein zentrales Thema sind die Möglichkeiten zur Gesunderhaltung der Menschen. Deren praktische Umsetzbarkeit wird beispielsweise auch im Sportunterricht behandelt. Die Gesundheitsökonomie betrachtet die gesellschaftlichen, volkswirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekte des Gesundheitswesens, wobei besonders auf aktuelle Entwicklungen und internationale Unterschiede eingegangen wird.


Der Schwerpunktbereich der Fachrichtung Gesundheit in der Jahrgangsstufe 12/13 umfasst folgende Themen, die ebenfalls mit jeweils 100 Stunden unterrichtet werden:

 

  • Anatomie, Physiologie und Pathologie des menschlichen Körpers
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten
  • Prävention von Krankheiten
  • Organisation des Gesundheitswesens

 

  • Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.
  • Nicht nur die Tatsache, dass der Gesundheitsmarkt beste Arbeitsplatzchancen bietet, sondern dass es sich hier um Aufgaben handelt, bei denen die menschlichen und sozialen Aspekte eine besondere Rolle spielen, macht diesen neuen Schwerpunkt so interessant.

 

 

 

Mit einem Klick erhalten Sie nähere Infos zu den Lehrplänen des BG:
http://berufliche.bildung.hessen.de/p-lehrplaene/bg

 

 

Alle Anmeldeformulare finden Sie in unserem Downloadbereich hier...

 

 

Berufliche Schulen Eschwege
Südring 35
37269 Eschwege


Telefon

05651 2294-0

Fax

05651 2294-49

 

Unsere Sekretariatszeiten

Mo-Fr 7:30 - 15:00

 

Nutzen Sie unser

Kontaktformular.

Suche

Suchen Sie etwas Bestimmtes?

Zur Volltextsuche

geht es hier...

QuickLinks

Aktuelles

Informations- und Beratungsnachmittag

am Freitag,

24. November 2017

von 14:30 - 18:00 Uhr

mehr...

 

 

Stundenpläne online verfügbar

Aller Klassen- und Kurspläne stehen ab sofort wieder zur Verfügung

mehr...

 

Unsere Schulleitung ist wieder komplett!

Ekkehard Götting endgültig zum Schulleiter ernannt und Andreas Althen als stellvertretender Schulleiter beauftragt

 

Fachoberschüler als Unternehmensgründer für eine Woche

WIWAG-Planspielwoche an der Beruflichen Schule Eschwege

mehr...

 

Berufs- und Bildungsmesse PERSPEKTIVEN 15

am Samstag, 2. September 2017

mehr...

 

FOS-Sozialwesen unterstützt Boccia-Turnier

mehr...

 

Einschulung und Berufsschultage

sind ab sofort online verfügbar!

mehr...

 

FOS Fachabitur 2017

112 Absolventinnen und Absolventen mit perfektem Startkapital für die berufliche Zukunft.

mehr...

 

BG Abitur 2017

Schulleiter Ekkehard Götting verabschiedet 67 Abiturientinnen und Abiturienten.

mehr...

 

 

 

Ältere Meldungen finden Sie in unserem

Nachrichtenarchiv...

 

Besucher seit

Dezember 2010.