FOS Maschinenbau

Für mathematisch/technisch interessierte Schüler und natürlich auch Schülerinnen bietet die Fachoberschule Technik einen effizienten und zeitlich überschaubaren Weg in Richtung Ingenieursstudium. Viele sehr positive Rückmeldungen unserer Absolventen zeigen, dass sie in den 1 (Form B) bzw. 2 (Form A) Jahren ihres Schulbesuchs ein sehr gutes Rüstzeug für ein Studium an einer Fachhochschule oder eine Ausbildung an einer Berufsakademie (BA) / Duale Hochschule mit auf den Weg bekommen haben. Durch das absolvierte Praktikum, einen tieferen Einblick in technisch-wissenschaftliche Arbeitsweisen und die erlangten technologischen Fertigkeiten und Kenntnisse spüren sie einen deutlichen Vorteil gegenüber Kommilitonen von allgemeinbildenden Schulen.

 

 

Praktikum der Fachoberschule Maschinenbau

 

Wie in den Bereichen Wirtschaft und Verwaltung sowie Sozialwesen findet das Praktikum der Fachoberschule Technik an drei Tagen in einem Betrieb statt.

Aktuelle Praktikumsangebote finden Sie auch in unserer Ausbildungsplatz-Börse unter Praktikumsplätze.

 

 

Lege ich mich zu früh fest? - „Allgemeine" Fachhochschulreife

 

Häufig hört man den falschen Begriff „Fachabitur", der eine Festlegung in eine berufliche Richtung suggeriert. Sicher liegt nach der Absolvierung der FOS-Technik ein Studium in einer Ingenieurwissenschaft nahe. Mancher stellt aber fest, dass er neben Technik auch ökonomische Interessen hat und diese in einem Studium vertiefen will. Warum auch nicht. Einige unserer Ehemaligen sind heute erfolgreiche Wirtschaftsingenieure. Andere sind Informatiker geworden. Alles kein Problem, denn der Abschluss an der Fachoberschule Technik berechtigt in Verbindung mit einem in manchen Fällen noch zu absolvierenden berufsrichtungsbezogenem Praktikum grundsätzlich zur Aufnahme jedes Studienganges, der an einer deutschen Fachhochschule angeboten wird. Sie könnten also auch Sozialpädagogik studieren.

 

Das Ziel ist der Ingenieurberuf / Bachelor of Engineering oder ein Ausbildungsplatz in einem Ausbildungsberuf mit besonders hohem Anspruchsniveau


Warum FOS Maschinenbau?

  • Der Wohlstand Deutschlands hängt in starkem Maß vom Export technologisch sehr hochwertiger technischer Produkte und Dienstleistungen ab.
  • Wissenschaftliche Neuerungen und daraus abgeleitete anwendungsbezogene Entwicklungen verlangen bestens ausgebildete Experten in den Bereichen Mathematik, Informatik, Natur- und Technikwissenschaften (MINT).
  • Insbesondere in den Ingenieurswissenschaften zeichnet sich seit längerem ein deutlicher Nachwuchsmangel ab.


Hieraus wir allgemein abgeleitet, dass die Karriereaussichten für qualifizierte Berufseinsteiger in den Ingenieurwissenschaften als überdurchschnittlich gut einzustufen sind.

 

 

Einen kleinen Einblick bekommen Sie durch unsere Projekte:

 





 

Berufliche Schulen Eschwege
Südring 35
37269 Eschwege

 

Telefon

05651 2294-0

Fax

05651 2294-49

E-Mail

info@bs-eschwege.de

 

Unsere Sekretariatszeiten

Mo-Fr 7:30 - 15:00

 

QuickLinks

Aktuelles

16. Berufs- und Bildungsmesse PERSPEKTIVEN

mehr...

 

Stundenpläne online verfügbar

Aller Klassen- und Kurspläne stehen ab sofort wieder zur Verfügung

mehr...

 

BG Gesundheit lernt Psychiatrie kennen

Gesundheit hängt nicht nur von der körperlichen Verfassung ab, die psychische Stabilität spielt ebenfalls eine wichtige Rolle

mehr...

 

Unsrer neue Schulordnung ist jetzt online verfügbar

mehr...

 

Fachlehrer (m/w) Metalltechnik gesucht!

Weitere Informationen unter Aktuelles

 

Eltern- und Ausbildersprechtag

Termin:

Donnerstag, 15. Februar 2018

von 15 - 18 Uhr.

Bitte beachten Sie auch das Informationsschreiben, welches Sie demnächst erhalten werden. Sie findes es auch in unserem Downloadbereich.

 

AktionsTag

Erleben Sie unsere Schule "hautnah"!

Freitag, 9. Februar

mehr...

 

Unsere Schulleitung ist wieder komplett!

Ekkehard Götting endgültig zum Schulleiter und Andreas Althen zum stellvertretender Schulleiter ernannt

 

 

Ältere Meldungen finden Sie in unserem

Nachrichtenarchiv...

 

Besucher seit

Dezember 2010.