Berufliche Schulen Eschwege
Berufliche Schulen Eschwege

PuSch

 

 

… steht für Praxis und Schule.

 

 

 

Was ist PuSch?

  • ist ein durch den Europäischen Sozialfond gefördert Projekt, das dir den Einstieg in die Berufs- und Arbeitswelt erleichtern soll.
  • PuSch stellt eine Ergänzung der Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung dar
  • PuSch beinhaltet eine Kooperation zwischen unserer Schule und der Werkstatt für junge Menschen Eschwege e.V., als Träger der Schulsozialarbeit.
  • PuSch dauert in der Regel ein Jahr.


Welche Ziele verfolgt PuSch?

  • PuSch will dir durch einen hohen Praxisanteil Einblicke in die Berufswelt geben.
  • PuSch will dir durch sozialpädagogische Betreuung helfen, private und schulische Probleme aufzuarbeiten.
  • PuSch will dir den Hauptschul- oder einen PuSch-Abschluss ermöglichen.
  • PuSch will dir durch Groß- und Außenprojekte neue Lernanreize geben (z.B. Bistroprojekt, Projekte in Kindergärten oder Pflegeheimen, Hochsitze im Hessenforst, Pojekte im Klosterpark Germerode, Weihnachtsmarkt in Wellingerode u.v.m.).
  • PuSch will dir Hilfestellungen bei der Bewerbung um Arbeits- oder Ausbildungsplätze geben.


Bist du die/der Richtige für PuSch?

  • Du bist richtig, wenn du noch keinen Abschluss hast, keine Lehrstelle gefunden hast und berufliche Orientierung benötigst.
  • PuSch darfst du besuchen, wenn du die verlängerte Vollzeitschulpflicht erfüllt hast (in der Regel nach 10 Schulbesuchsjahren) und nicht älter als 18 Jahre bist.
  • Du musst Deutschkenntnisse in Wort und Schrift besitzen, die mindestens einem Sprachniveau A2 entsprechen.


Was passiert im PuSch-Unterricht?

  • PuSch-Unterricht bedeutet zum Beginn ein viertägiges Seminar, auf dem gearbeitet und gelernt wird.
  • PuSch-Unterricht bedeutet berufs- und projektbezogener Unterricht in den Berufsfeldern Holz, Metall, Ernährung und Hauswirtschaft und/oder Körperpflege (Fachpraxis und Fachtheorie).
  • PuSch-Unterricht bedeutet allgemeinbildender Unterricht wie Deutsch, Mathe, Politik und Wirtschaft, Religion, Naturwissenschaften, Sport, Englisch (Wahlpflicht), PC-Arbeit.
  • PuSch-Unterricht bedeutet am Ende des Schuljahres eine berufsorientierte Projektprüfung und eine schriftliche Hauptschulprüfung in Deutsch, Mathe und Englisch.
  • PuSch-Unterricht bedeutet ein mindestens 320 Stunden dauerndes Betriebspraktikum.

 

Einen Einblick in den PuSch-Rahmenplan unserer Schule sowie den Anmeldebogen gibt es in unserem Downloadbreich hier...

 

Noch Fragen?

Nimm Kontakt auf über unser Kontaktformular oder direkt über unseren Abteilungsleiter:

 

Thomas Mülverstedt

Email: mülverstedt.t@bs-eschwege.de

Tel.: (05651) 22 94 0

 

 

Berufliche Schulen Eschwege
Südring 35
37269 Eschwege

Telefon

05651 2294-0

Fax

05651 2294-49

E-Mail

info@bs-eschwege.de

Unsere Sekretariatszeiten

Mo-Fr 7:30 - 15:00

 

QuickLinks

...schneller ans Ziel!

NEWS

Veranstaltungskalender

Stundenpläne 

Terminplan 

Warum BG-Technik?

Aktuelles

50 Jahr Berufliches Gymnasium

Der Termin des Jubiläums rückt näher - das Programm steht!

mehr...

 

Berufs- und Bildungsmesse Perspektiven 2019

mehr...

 

Einschulung und Berufsschultage 2019/20

Aktuelle Termine/Informationen zur Einschulung 2019/2020 und den Berufsschultagen sind ab sofort online verfügbar!

mehr...

 

 

Besucher seit

Dezember 2010.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Berufliche Schulen Eschwege

Anrufen

E-Mail

Anfahrt