5. März 2017

 

BG Schüler besuchen Museum in Dresden

 

Frieden zu erhalten und Krieg zu vermeiden – das steht im Zentrum der Arbeit des Militärhistorischen Museums in Dresden. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13 des Beruflichen Gymnasiums Eschwege setzten sich im Museum damit auseinander, was die Ursachen von Gewalt  sind. Über 10.000 Exponate erzählen Militärgeschichte von 1300 bis heute.

 

Die einzigartige Architektur des keilförmigen Neubaus von Daniel Liebeskind, der das alte Arsenalgebäude durchbricht, spiegelt die wechselvolle deutsche  Militärgeschichte wider. Der Keil als Symbol organisierter Gewalt bricht alte Strukturen auf. Er steht somit zugleich für die Transparenz der deutschen Demokratie und der veränderten Rolle des Militärs in Deutschland. Die Spitze des Keils zeigt auf die Stelle an der die ersten alliierten Bomben im Februar 1945 in Dresden einschlugen.

 

Ein Vortrag des nordhessischen Jugendoffiziers zur deutschen Sicherheitspolitik und den Aufgaben der Bundeswehr, die Themen des Politikunterrichts sind, rundeten den Besuch des Museums ab.

 

 

Berufliche Schulen Eschwege
Südring 35
37269 Eschwege

 

Telefon

05651 2294-0

Fax

05651 2294-49

E-Mail

info@bs-eschwege.de

 

Unsere Sekretariatszeiten

Mo-Fr 7:30 - 15:00

 

QuickLinks

Aktuelles

BG Gesundheit lernt Psychiatrie kennen

Gesundheit hängt nicht nur von der körperlichen Verfassung ab, die psychische Stabilität spielt ebenfalls eine wichtige Rolle

mehr...

 

Unsrer neue Schulordnung ist jetzt online verfügbar

mehr...

 

Fachlehrer (m/w) Metalltechnik gesucht!

Weitere Informationen unter Aktuelles

 

Eltern- und Ausbildersprechtag

Termin:

Donnerstag, 15. Februar 2018

von 15 - 18 Uhr.

Bitte beachten Sie auch das Informationsschreiben, welches Sie demnächst erhalten werden. Sie findes es auch in unserem Downloadbereich.

 

AktionsTag

Erleben Sie unsere Schule "hautnah"!

Freitag, 9. Februar

mehr...

 

Stundenpläne online verfügbar

Aller Klassen- und Kurspläne stehen ab sofort wieder zur Verfügung

mehr...

 

Unsere Schulleitung ist wieder komplett!

Ekkehard Götting endgültig zum Schulleiter und Andreas Althen zum stellvertretender Schulleiter ernannt

 

 

Ältere Meldungen finden Sie in unserem

Nachrichtenarchiv...

 

Besucher seit

Dezember 2010.